Simones Hafenrundfahrten

Elbphilharmonie Hamburg – Kultur, Musik, Hotel und Eigentum

Hamburg hat jetzt ein unvergleichliches neues kulturelles Wunderwerk – die Elbphilharmonie. Bis jetzt kamen mehr als 2,6 Millionen Besucher zu über 1.000 Konzerten. Es gab auch Führungen, die 230.000 Menschen besuchten, und verschiedene Musikvermittlungs-Angebote, an denen 150.000 Mitwirkende jeden Alters teilnahmen. Die Elbphilharmonie ist eine eindrucksvolle Kombination aus spektakulärer Architektur und atemberaubender Akustik. Zum Gebäude gehören drei Konzertsäle, die Plaza, das Luxushotel „THE WESTIN“, ein Restaurant und 45 exklusive Wohnungen.

Die öffentliche Plaza ist ein Anziehungspunkt im Herzen der Hansestadt. Mit einer Länge von 80 Metern ist die gebogene Rolltreppe die längste der Welt und bringt Besucher auf eine Höhe von 37 Metern. Von dort oben bietet sich dem Betrachter ein atemberaubender 360°-Rundumblick über die Stadt.

Die Elbphilharmonie ist in Hamburgs Stadtzentrum als ein unverwechselbares Erkennungsmerkmal ersichtlich. Ein imposantes Glasgebäude mit einer eindrucksvollen, wellenförmigen Struktur ragt über dem historischen Kaispeicher im Westen der HafenCity in die Höhe. Seit der Eröffnung ist sie zu einem architektonischen und kulturellen Symbol der Hansestadt geworden, dass den Geist einer musikalischen Stadt verkörpert.

 

Die stolze Eröffnungszeremonie der Elbphilharmonie im Januar 2017 hat weltweite Aufmerksamkeit erregt. Seither hat der berühmte Blick von der Plaza weit mehr als 12 Millionen Besucher angezogen. Im Januar 2022 feiert die Elbphilharmonie ihr fünfjähriges Jubiläum.

In der Elbphilharmonie verspricht Musik für jedes Publikum. Die architektonische Meisterleistung ist einzigartig und liefert ein phänomenales Klangerlebnis. Der Große Saal befindet sich zwischen dem 12. und 16. Stock und bietet 2.100 Zuschauern Platz. Der Kleine Saal, entworfen vom japanischen Experten Yasuhisa Toyota, kann 550 Personen faszinierende Unterhaltung bieten. Vielfältige Musikgenres, von Klassik bis hin zu Pop, begeistern hier das Publikum.

Das NDR Elbphilharmonie Orchester (im Großen Saal) und das Ensemble Resonanz (im Kleinen Saal) zählen zu den weltweit führenden Ensembles und sind für ihre einzigartigen und innovativen Interpretationen bekannt, die die Musikszene weltweit prägen.

Die Elbphilharmonie ist ein perfektes Symbol des Zusammentreffens zwischen alten und modernen Elementen. Es wurde von Herzog & de Meuron, zwei Schweizer Architekten, entworfen und vereint rotbraune Backsteinmauern mit zarten Glasbauwerken. Der aufgesetzte Baukörper der Philharmonie ist 110m hoch und erinnert an einen riesigen Kristall, der das Licht der Sonne und des Himmels reflektiert. Der Kaispeicher A, der als Lagerhaus für Güter wie Tee, Tabak und Kakaobohnen diente, bietet eine starke Basis für 200.000 Tonnen Kultur. Die Elbphilharmonie ist somit ein wahrer Assistent, wenn es darum geht, das Verhältnis zwischen Tradition und Moderne aufzuzeigen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner